Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e.V.
 
Drucken Print

Die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG) hat auf ihrer Jahrestagung (4. - 6. April 2019) zwei verdiente deutsche Tropenmediziner mit der Ehrenmitgliedschaft in der Gesellschaft ausgezeichnet. Prof. Dr. med. Gerd D. Burchard, Hamburg, und Prof. Dr. med. Thomas Löscher, München, wurden geehrt in Anerkennung ihrer langjährigen Tätigkeit für die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e. V. und ihrer Verdienste um das Fach Tropen- und Reisemedizin in Deutschland. Beide waren 1. Vorsitzende der Gesellschaft und haben langjährig in Gremien der DTG mitgearbeitet. Sie haben das Fach Tropenmedizin in Lehre, Forschung und Weiterbildung vertreten, in Kommissionen die Politik und in Medien die Öffentlichkeit beraten. Sie sind seit Jahren Herausgeber des einschlägigen Lehrbuchs „Tropenmedizin in Klinik und Praxis“.

Auf der Mitgliederversammlung der Fachgesellschaft wurde der neu gewählte 5-köpfige Vorstand eingesetzt. Dr. med. Dr. rer. nat. Carsten Köhler vom Institut für Tropenmedizin, Reisemedizin und Humanparasitologie des Universitätsklinikums der Universität Tübingen wurde dabei in seinem Amt als 1. Vorsitzender der Gesellschaft für die kommenden 2 Jahre bestätigt. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt bzw. bestätigt: Dr. Torsten Feldt (Düsseldorf, 2. Vorsitzender), Dr. Sabine Bélard (Berlin), Dr. Sophie Schneitler (Solingen) und Professor Bernhard Fleischer (Hamburg, Schriftführer).